Eulenspiegel Filmtheater

Das Eulenspiegel Filmtheater wurde 1955 eröffnet und gehört seit 1980 zu den Essener Filmkunsttheaterbetrieben. Mittlerweile stehen das Gebäude und die liebevoll gepflegte 50er-Jahre-Einrichtung unter Denkmalschutz. Trotz seiner 60 Jahre ist das Eulenspiegel technisch auf dem neuesten Stand: Neueste Digitaltechnik sorgt für echtes Monumentalkino auf der 100 m² großen Leinwand. Neben dem täglichen Programm finden in diesem Lichtspielhaus auch exklusive Previews, Kinderkino, Stummfilme mit Live-Musik und verschiedene Sonderreihen statt. Darüber hinaus gibt es auf der Bühne im Kinosaal Tanzveranstaltungen unabhängiger Choreografen und Tänzer, Theateraufführungen, Konzerte und Kabarett zu sehen. Zum Eulenspiegel gehören außerdem ein beliebtes Café und ein kleines Kinomuseum.

Am Montag ist Kinotag mit ermäßigtem Eintritt für alle und jeden dritten Montag im Monat findet eine Sneak-Preview statt, bei der der Film geheim ist – bis sich der Vorhang öffnet.

Auf einen Blick

  • Klassisches 50er-Jahre-Kino mit Großbildleinwand
  • Bühne
  • Wurlitzer-Stummfilmorgel
  • Kinomuseum und Café
  • 400 Plätze
  • Montags Kinotag und jeden Monat Sneak-Preview

Kontakt

Filmkunsttheater und Programmkino
Steeler Str. 208-212
45138 Essen

Tel.: 0201 – 27 55 55
Programmansage: 0201 – 77 84 77

info@essener-filmkunsttheater.de
www.essener-filmkunsttheater.de

ÖPNV-Haltestellen: Wörthstraße (103, 109), Wasserturm (103, 109, 146, 147)