SHOAH-Tage

Die positive Resonanz auf den SHOAH-Tag im Januar 2015 mit dem 9,5-Stunden-„SHOAH“-Film von Claude Lanzmann war für uns die prägende Herausforderung, eine Veranstaltungsform zu konzipieren, die dieses Ereignis in veränderter Form wiederholbar macht.

SHOAH 2015

Anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz wurde am 25. Januar 2015 der Film SHOAH in Anwesenheit des Regisseurs Claude Lanzmann und des Bundestagspräsidenten Dr. Norbert Lammert in voller Länge von 9 Stunden in der Lichtburg gezeigt.

Rü2Musik

Die Rü2Musik-Konzerte präsentierten unterschiedlichste Musik-Stile: Im Spannungsfeld zwischen Jazz, improvisierter Musik, Hörspiel, Klangkunst, Elektronik und Weltmusik werden zeitgenössische Klänge auf die Bühne gebracht.